Haihaut

Haihaut ist eine Bezeichnung für Glatthautneopren, dessen Oberfläche mit einer leichten Struktur versehen ist. Diese Struktur, meist kleine Vertiefungen, erhöht die Größe der Oberfläche und macht das Neopren dadurch widerstandsfähiger gegenüber mechanische Beanspruchung. Die geschlossene Schaumstruktur von Hai- und Glatthautneopren verhindert, dass sich Wasser auf der Oberfläche festsetzen kann. So wird der Effekt der Verdunstungskälte bei Wetsuits minimiert. Wenn heutzutage bei Surfanzügen von Glatthautneopren gesprochen wird, dann ist meist immer Neopren mit Haihautstruktur gemeint.

Deatailaufnahme von Haihaut-Neopren

Die Struktur vergrößert die Oberfläche und macht diese dadurch widerstandsfähiger gegenüber mechanischer Belastung


Share on Google+ Pin on Pinterest