SURFING BASICS StartseiteSURFING BASICS ist ein Special von DAILY DOSE
   Startseite > Lexikon

Lexikon

Fachbegriffe von A bis Z

Pack

Umgangsprachlich für die Ansammlung an Surfern, die im Lineup sitzt.... weiterlesen

Pads

Profilierte Schaumplatten, die bei Surfboards im Bereich der Fußposition auf das Deck geklebt werden, um den Grip zu erhöhen. Die Pads... weiterlesen

PE

Abkürzung für Polyethylen, das ähnlich wie Polypropylen (PP) bei der Herstellung von besonders robusten Serienboards verwendet wird.... weiterlesen

Peak

Ein Peak ist der Teil einer Welle, der zuerst zu brechen beginnt. Hier baut sich die Welle vor dem Brechen sehr steil.... weiterlesen

Pearl

So nennt man das Abtauchen der Nose beim Anpaddeln der Wellen, wenn der Surfer sein Gewicht zu weit nach vorne verlagert hat. Die... weiterlesen

Pin Tail (Pintail)

Eine Heckform (Tail), die spitz zuläuft.... weiterlesen

Planke

Umgangssprachlicher Begriff für Surfboard.... weiterlesen

Plug

Kunststoffeinsatz im Surfboard, an dem die Leash befestigt wird. Ähnlich wie verschiedene Finnbox-Systeme wird der Plug für die Öse... weiterlesen

Pocket

Pocket oder Slot wird der steilste Teil der Welle dicht neben der brechenden Lippe genannt.... weiterlesen

Point Break

Ein Point Break ist eine Stelle, an der die Wellen um eine Landzunge, eine Mole oder um eine andere Uferform herumlaufen (gebeugt... weiterlesen

Polyester

Polyester ist das am häufigsten verwendete Harz beim Bau von Wellenreitboards. Es wird aus zwei Komponenten (Harz und Härter) gemischt... weiterlesen

Polyurethan

Polyurethan (PU) ist der Schaum, aus dem Surfboard-Blanks bestehen. Der Schaum hat ein geringes Raumgewicht, ist sehr hart und nimmt... weiterlesen

Pop-Up

So wird auch Aufstehen beim Take Off genannt.... weiterlesen

PP

Abkürzung für Polypropylen, das ähnlich wie Polyethylen (PE) bei der Herstellung von besonders robusten Serienboards verwendet wird.... weiterlesen

Production Board

In Serienfertigung hergestelltes Surfboard. Gegenteil zu Custom Made.... weiterlesen

PU

Abkürzung für Polyurethan, einem Schaum, aus dem die Blanks von Surfboards hergestellt werden. Polyurethan wird auch zum Ausschäumen... weiterlesen

Pull Out

Der Ausstieg oder Sprung oben aus der Welle, der einen Surfer kurz vor dem vollständigen Brechen aus der Gefahrenzone bringt. Auch... weiterlesen

Push Up

Bezeichnung für die Liegestützen-Technik, mit der man kleine Weißwasserwalzen auf dem Weg nach draußen überwindet.... weiterlesen

Surfcamps
Wellenreiten lernen mit professioneller Betreuung...
Art Surf Camp
elementsurf Surfcamp
Maranga Surfvilla
Otro Modo Surfschool
Outside Surf Travel
Puresurfcamps
Rapa Nui Surfschool
SaltyWay - surf climb Portugal
SUMMERSURF Surfcamp
Surf and Wave Club
Surfschule Südkap Surfing
Surf WG Bali
Wavesisters
Surfshops
Online Shops und Local Dealer...
Boardrider
California Board Company
DAILY DOSE Shop
Freaks of Fashion
Surf Line Kiel
surfshoponline.de
W&O Surfshop Münster
Companies
Hersteller aus der Surfbranche...
BIC Surf
FCS - Fin Control System
KT Surfboards
Norden Surfboards

 
SURFING BASICS durchblättern: << vorherige Seite / nächste Seite >>
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmst du der Verwendung zu. Weitere Infos & Opt-Out.