Strömung

Die Strömung sollte man immer im Auge behalten, denn diese kann mühsam oder gefährlich werden. Wer gegen eine Strömung anpaddelt, verschwendt seine Energie. Um in den Lineup zu gelangen kann man die Strömung nutzen, die vom Strand in Richtung offenes Meer verläuft. Starke Strömung kann einen Surfer aber auch in Bedrängnis bringen, wenn man z.B. in Richtung von Felsen oder Untiefen getrieben wird. Nie gegen eine Strömung anpaddeln, immer im rechten Winkel zur Strömung versuchen aus dem Gefahrenbereich zu entkommen. Strömungen kann man oft schon vom Land aus erkennen, wenn man die Wasseroberfläche oder andere Surfer beobachtet.


Share on Google+ Pin on Pinterest