SURFING BASICS StartseiteSURFING BASICS ist ein Special von DAILY DOSE
   Startseite > SURFING BASICS Gallery
EM Portugal - Tag 5 und 6
EM Portugal - Tag 5 und 6
Am Donnerstag musste der Wettkamp gezwungenermaßen pausieren. Viel zu starker Wind und zu große chaotische Wellen haben jeden Surf unmöglich gemacht. Relaxen im Hotel, sowie Sightseeing und Shopping in Lissabon standen auf dem Programm.

Am Freitag hat der Wind zum Glück nachgelassen und der Wettkampf wurde wie gewohnt um acht Uhr angetutet. In zwei bis drei Meter Onshore Wellen und viel Strömung gab es heute absolut spannende Läufe zu sehen. Um neun Uhr startete Marc Fitzermann, einer der letzten beiden Vertreter der Openclass des DWV Teams, in der vierten Hoffnungsrunde gegen zwei Engländer und einen Spanier. Der Lauf war ein Kopf an Kopf Rennen zwischen den vier Startern, da es nicht leicht war, die Schulter der Welle so zu erwischen, dass sie gut ausgefahren werden konnte. Steile Take offs und powervolle Bottum- und Topturns gab es zu sehen. Um viele Punkte zu bekommen durfte am heutigen Wettkampftag keiner mehr auf Sicherheit fahren, sondern die Surfer mussten alles riskieren und immer ganz dicht am umschlagenden Punkt der Welle fahren. Für diejenigen, die eine Welle „verpatzt“ hatten, hieß es lange paddeln und viel wertvolle Zeit verlieren, um wieder ins Line up zu kommen. Marc lag in seinem Lauf zwischenzeitlich auf Platz zwei, hat am Ende jedoch keine gute Welle mehr erwischen können und ist letztendlich auf Platz vier ausgeschieden.

Nicht unter kriegen ließ sich Nicolaus von Rupp. Er startete ebenfalls in der vierten Hoffnungsrunde gegen den Spanier, Felix Munoz und zwei Israelis, Aviv Vaknin und Mor Meluka. Bis kurz vor Ende seines Laufes lag er auf Platz eins, bis der Spanier eine fette Outsidewelle erwischte und mit kraftvollen Turns bis an der Strand surfte und Nicolaus auf den zweiten Platz zurück fiel. Nur eine Stunde Pause und es ging weiter für Niolaus, der zu den jüngsten Startern der Openclass gehört. In der anschließenden Runde lief Nicolaus zur Hochform auf. Mit radikalen Snaps in den fetten Wellen hängte Nicolaus einen der besten Franzosen, Roman Lauhle und den Iren Cain Kilkullen ab. Obwohl der Ansager möglichst neutral die Bewertungen mitteilen soll, konnte er sich mit Begeisterung über das „Küken“ des deutschen Teams kaum zurück halten.

Gleich auf zwei Portugiesen (Alexandre Ferreira und Nuno Telmo) einen Franszosen (Fabrice Gelez) stieß Nicolaus anschließend in der sechsten Hoffnungsrunde. Alle vier boten atemberaubende Surfaktion und der Zuschauer am Strand waren am jubeln. Leider reichten Nicolaus Punkte nur für den dritten Platz. Er landet damit auf dem beachtlichen 13. Platz von 78 Teilnehmern der Openclass.

Auch in der Shortboardklasse der Frauen ging es heiß her. Sonja Hönscheid war heute zweimal in der Hoffnungsrunde vertreten und sorgte für viel Begeisterung in ihrem Team. In den großen und kräftigen Wellen kam Sonja sehr gut zurecht und hängte mit ihrer Paddelpower eine, von Europas besten Surferin, die Spanierin Estixtu Estremo ab. Während ihre Gegnerinnen sich noch bemühten ins Line up zu gelangen, startete Sonja bereits eine Dreimeterwelle an und surfte mit viel Risiko die Welle bis zum Strand. Mit 6,67 Punkten wurde die Welle belohnt und die anderen schafften es nicht mehr, Sonja von ihrem ersten Platz zu verdrängen. In der anschließenden Hoffnunsgrunde traf sie auf die amtierende Europameisterin Adelina Taylor (Spanien), die Schweizerin Anja Huerlimann und die Spanierin aus der Vorrunde Estixtu Estremo. Sonja erwischte zwar einige Welle, jedoch wollte es ihr nicht gelingen, eine hohe Punktwertung einzufahren. Adelina Taylor legte mit einer 8 Punkte Welle los und Platz eins war ihr sicher. Ihre Teamkollegin, Estixtu Estremo wagte steile Drops und gelang mit 0,5 Punkten Vorsprung auf dem zweiten Platz vor Sonja. In der Endplatzierung bedeutet das Platz sieben für Sonja.

Der unersättliche Siegesrausch im deutschen Surfteam wurde erstmal gebremst. Alle Hoffnungen liegen jetzt auf Joana Schenker, die im Hoffnunsgrunden Finale antreten wird und dort für das Bigfinal qualifizieren kann.

Text und Bild: Xenia Goffaux

 



Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.
(nur registrierte User können Kommentare schreiben)
EM - Finale - Portugal on fire und Deutschland auf Platz sechs
 
EM - vierter Tag
nach oben     Gallery
    Startseite     Gallery
Gallery
Neue Uploads könnt ihr hier posten:
Surfero.com


Bild anzeigen
Surfen auf Fuerteventura/Rapa Nui Surfcamp 
Bild anzeigen
Surfen auf Fuerteventura/Rapa Nui Surfcamp 
Bild anzeigen
Surfen auf Fuerteventura/Rapa Nui Surfcamp 
Bild anzeigen
Surfen auf Fuerteventura/Rapa Nui Surfcamp 
Bild anzeigen
Playa de Las Americas 31.3.2010 
Bild anzeigen
Rapa Nui Surfcamps-Stand Up Paddling 
Bild anzeigen
SUP-Surfen in den Rapa Nui Surfcamps auf Fuerteventura 
Bild anzeigen
Rapa Nui Surfcamps Fuerteventura 
Bild anzeigen
Rapa Nui Surfcamps Fuerteventura 
Bild anzeigen
Llandadno/Südafrika 
Bild anzeigen
Surfcamp Fuerteventura/Rapa Nui Surfschool & Camps 
Bild anzeigen
Surfcamp Fuerteventura/Rapa Nui Surfschool & Camps 
Bild anzeigen
Surfcamp Fuerteventura/Rapa Nui surfschool & Camps 
Bild anzeigen
Surfcamp Fuerteventura/Rapa Nui Surfschool & Camps 
Bild anzeigen
N.V. am Freitag 
Bild anzeigen
Sonntagssurf in Hohwacht 
Bild anzeigen
Traumwellen in Dänemark 
Bild anzeigen
Noerre Vorupoer 17. August 
Bild anzeigen
Noerre Vorupoer 17. August 
Bild anzeigen
Damp 15/5/2009 
mehr Bilder anzeigen

 
Erweiterte Suche
Haftungsausschluss: Bei den Bildern & Stories handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich SURFING BASICS nicht zu eigen macht und für die SURFING BASICS auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Einträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Haftbar ist der jeweils aufgeführte Autor. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu entfernen. Rechtswidrige Beiträgen bitte hier melden.
SURFING BASICS durchblättern: << vorherige Seite / nächste Seite >>
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmst du der Verwendung zu. Weitere Infos & Opt-Out.