SURFING BASICS StartseiteSURFING BASICS ist ein Special von DAILY DOSE
   Startseite > SURFING BASICS Gallery
Keine perfekte Welle für Studentenmeister
Keine perfekte Welle für Studentenmeister
Seignosse Plage war für eine Woche Zentrum der deutschen Surfszene.

Vom 03.-10.06.2006 fanden im französischen Seignosse Plage unter erneuter Rekordbeteiligung (allein 48 Startmeldungen aus München) die dritte ADH-Open (Allgemeiner deutscher Hochschulsportverband) im Wellenreiten/Surfing statt. Ausgerichtet wurde der Contest durch die Hochschule Darmstadt, University of Applied Sciences). Aus weit über 200 Studenten aus dem gesamten Bundesgebiet und über 40 Hochschulen sollten zum dritten Mal die Hochschulmeister in den Klassen Open, Frauen und Longboard gekürt werden.

Schon zur Eröffnung von mehr als 500 Startern und Anhängern zeichnete sich ab, dass es diesmal eher kleinere Wellen haben würde und so wurde gleich sonntags morgens in zwei Wettkampfzonen parallel gestartet. Schon bald war deutlich zu erkennen, dass sich das sportliche Niveau deutlich gesteigert hatte und sich spannende Kämpfe um die jeweiligen Titel abzeichneten. Im Wellenreiten werden Wettkämpfe traditionell im KO-System ausgeführt und so waren am Sonntagabend nach 60 Wettkämpfen a vier Surfern bereits knapp 100 Starter eliminiert. Besonders die vom Erfolg der beiden letzten Jahre verwöhnten Münsteranern mussten Federn lassen und hatten bereits keine Surfer mehr im Rennen.
Am Montag war es soweit und das Worst Case Szenario keine wettkampftauglichen Wellen (mindestens 1 ½ Fuß also ca. einen dreiviertel Meter von vorne müssen die Wellen schon sein) trat ein. Es sollten auch keine Wellen für den Rest der Woche mehr kommen. Wettkampf Direktor Uli Scherb: „Das ist mir in 14 Jahren Wettkampforganisation noch nicht passiert.“
So wurden am Dienstag dann in Viererstaffel-Teams um Ruhm und Ehre gepaddelt und somit konnten sich die Wettkämpfer doch noch messen und auspowern. Das Finale entschied dann das Team aus Mainz für sich vor Team Uni München 3 und Uni München 1.
Aus weiterem Wellenmangel kam es am Donnerstag zu einem Novum, den ersten Meisterschaften im „Skimboarding“. Beim Skimboarding wird auf einem Skateboardähnlichen Brett auf dem Wasserfilm einer aufs Ufer gespülten Welle geschliddert und dabei verschiedene Manöver und diverse Spins ausgeführt. Unter dem Beifall der anwesenden Zuschauer und zur Freude der anwesenden Fotografen und Filmteams kam es doch noch zu Wassersport Actionfotos und –aufnahmen.

Annabell Borges von der (Ruhr) Uni Bochum sorgte für eine Sensation und konnte nicht nur das Frauenfinale für sich entscheiden sondern sogar im Männerfinale unter frenetischem Beifall den zweiten Platz belegen. Eine dabei zugezogene Aduktorenzerrung konnte ihre Freude kaum Trüben.

Ergebnisse der 1. Skimboard ADH-Open

Männer:
1. Chris Landrock Uni Bremen
2. Annabell Borges (Ruhr) Uni Bochum
3. Dieke Vogt Uni Kiel
4. Johannes Fritz Uni Tübingen

Frauen:
1. Annabell Borges (Ruhr) Uni Bochum
2. Nina Reichwein (Ruhr) Uni Bochum
3. Claudia Cleven Uni München
4. Iris Tonak Uni München

Am Freitag nach der Siegerehrung und Verabschiedung gab es somit doch noch Jubel und Siegertränen und wurde sich für das nächste Jahr bereits verabredet – aber schon kurz darauf stand ein anders sportliches Ereignis im Mittelpunkt des Interesses: Die Eröffnung der WM, die natürlich per Beamer live übertragen wurde.

 



Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.
(nur registrierte User können Kommentare schreiben)
Hvide Sande - Mi. 14. Juni
 
Guincho
nach oben     Gallery
    Startseite     Gallery
Gallery
Neue Uploads könnt ihr hier posten:
Surfero.com


Bild anzeigen
Surfen auf Fuerteventura/Rapa Nui Surfcamp 
Bild anzeigen
Surfen auf Fuerteventura/Rapa Nui Surfcamp 
Bild anzeigen
Surfen auf Fuerteventura/Rapa Nui Surfcamp 
Bild anzeigen
Surfen auf Fuerteventura/Rapa Nui Surfcamp 
Bild anzeigen
Playa de Las Americas 31.3.2010 
Bild anzeigen
Rapa Nui Surfcamps-Stand Up Paddling 
Bild anzeigen
SUP-Surfen in den Rapa Nui Surfcamps auf Fuerteventura 
Bild anzeigen
Rapa Nui Surfcamps Fuerteventura 
Bild anzeigen
Rapa Nui Surfcamps Fuerteventura 
Bild anzeigen
Llandadno/Südafrika 
Bild anzeigen
Surfcamp Fuerteventura/Rapa Nui Surfschool & Camps 
Bild anzeigen
Surfcamp Fuerteventura/Rapa Nui Surfschool & Camps 
Bild anzeigen
Surfcamp Fuerteventura/Rapa Nui surfschool & Camps 
Bild anzeigen
Surfcamp Fuerteventura/Rapa Nui Surfschool & Camps 
Bild anzeigen
N.V. am Freitag 
Bild anzeigen
Sonntagssurf in Hohwacht 
Bild anzeigen
Traumwellen in Dänemark 
Bild anzeigen
Noerre Vorupoer 17. August 
Bild anzeigen
Noerre Vorupoer 17. August 
Bild anzeigen
Damp 15/5/2009 
mehr Bilder anzeigen

 
Erweiterte Suche
Haftungsausschluss: Bei den Bildern & Stories handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich SURFING BASICS nicht zu eigen macht und für die SURFING BASICS auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Einträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Haftbar ist der jeweils aufgeführte Autor. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu entfernen. Rechtswidrige Beiträgen bitte hier melden.
SURFING BASICS durchblättern: << vorherige Seite / nächste Seite >>
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmst du der Verwendung zu. Weitere Infos & Opt-Out.