SURFING BASICS StartseiteSURFING BASICS ist ein Special von DAILY DOSE
   Startseite > SURFING BASICS Gallery
adh open 2008 – The Heat is on
adh open 2008 – The Heat is on
Vom 10. - 17.5. finden in Seignosse/ Südfrankreich die adh open, die Hochschulmeisterschaften im Wellenreiten statt.

500 angereiste Studenten von Universitäten aus dem gesamten Bundesgebiet waren der 5. Einladung der Universität Darmstadt und Wavetours gefolgt. Von den 500 Studenten haben sich 250 Starter angemeldet: die bisher höchsten Anmeldezahlen der Hochschulmeisterschaften im Wellenreiten.

„Wir freuen uns sehr, dass die adh open immer mehr Studenten begeistern“, so Uli Scherb von Wavetours. „Das Spannende an diesem Event ist, dass Surfer aller Könnensstufen gegeneinander antreten. Der gemeinsame Nenner ist der Spaß am Surfen, egal wie hoch das Niveau ist.“

Gestartet wird in den Klassen Open, Open Frauen, Longboard Open sowie Longboard Frauen. Eingeläutet wurde die Wettkampfwoche am gestrigen Abend mit einer Surfers Welcome-Party auf dem Veranstaltungsgelände, zu der sich sämtliche Besucher der adh open einfanden und bis in den frühen Morgen feierten.

Nach der anstrengenden Anreise und der für viele kurzen Nacht, traf es sich gut, dass die Läufe aufgrund der Gezeiten erst um 11 Uhr starten konnten. So hatten die Studenten Gelegenheit ausgeruht in die Wettkämpfe zu gehen.

Die meisten der angehenden Akademiker waren sozusagen direkt aus dem Hörsaal an die Atlantikküste gereist, wenig Zeit für Training also, dementsprechend günstig war es, am ersten Contest-Tag moderate Bedingungen vorzufinden. Kleine Wellen und wenig Strömungen boten den eingerosteten Studis die Möglichkeit, sich wieder im nassen Element zu Recht zu finden. Dabei wurden sie von ihren Kommilitonen enthusiastisch angefeuert. Der ein oder andere wurde im wahrsten Sinne des Wortes auf Händen getragen. Besonderen Teamgeist zeigten die Freiburger Studenten: jeden ihrer Starter feuerten sie lautstark von der Wasserkante aus an.

Trotz der Vielzahl an Anmeldungen konnten heute alle 36 Heats in der Openclass ausgefahren werden. Da an zwei Podien parallel Läufe á 15 Minuten ausgetragen werden konnten, beginnt der morgige Wettkampftag mit der zweiten Runde der Open sowie parallel die Open Frauen. Um sich weiterhin von den Nachwirkungen der Surfers Welcome-Party zu erholen, wird der heutige Abend ruhig ausklingen.

Frisch und ausgeruht soll es dann bereits um 8.30 Uhr mit weiteren Läufen weiter gehen. Für den Nachmittag ist, entsprechend den vorliegenden Bedingungen, vorgesehen die Wettkämpfe in den Klassen Longboard Open sowie parallel am zweiten Judge-Podium, Longboard Frauen auszutragen.

Bild: Meike Reijerman
Text: Ilona Van Eyseren

 



Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.
(nur registrierte User können Kommentare schreiben)
adh open 2008 - 2. Wettkampftag
 
Billabong XXL Global Big Wave Awards
nach oben     Gallery
    Startseite     Gallery
Gallery
Neue Uploads könnt ihr hier posten:
Surfero.com


Bild anzeigen
Surfen auf Fuerteventura/Rapa Nui Surfcamp 
Bild anzeigen
Surfen auf Fuerteventura/Rapa Nui Surfcamp 
Bild anzeigen
Surfen auf Fuerteventura/Rapa Nui Surfcamp 
Bild anzeigen
Surfen auf Fuerteventura/Rapa Nui Surfcamp 
Bild anzeigen
Playa de Las Americas 31.3.2010 
Bild anzeigen
Rapa Nui Surfcamps-Stand Up Paddling 
Bild anzeigen
SUP-Surfen in den Rapa Nui Surfcamps auf Fuerteventura 
Bild anzeigen
Rapa Nui Surfcamps Fuerteventura 
Bild anzeigen
Rapa Nui Surfcamps Fuerteventura 
Bild anzeigen
Llandadno/Südafrika 
Bild anzeigen
Surfcamp Fuerteventura/Rapa Nui Surfschool & Camps 
Bild anzeigen
Surfcamp Fuerteventura/Rapa Nui Surfschool & Camps 
Bild anzeigen
Surfcamp Fuerteventura/Rapa Nui surfschool & Camps 
Bild anzeigen
Surfcamp Fuerteventura/Rapa Nui Surfschool & Camps 
Bild anzeigen
N.V. am Freitag 
Bild anzeigen
Sonntagssurf in Hohwacht 
Bild anzeigen
Traumwellen in Dänemark 
Bild anzeigen
Noerre Vorupoer 17. August 
Bild anzeigen
Noerre Vorupoer 17. August 
Bild anzeigen
Damp 15/5/2009 
mehr Bilder anzeigen

 
Erweiterte Suche
Haftungsausschluss: Bei den Bildern & Stories handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich SURFING BASICS nicht zu eigen macht und für die SURFING BASICS auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Einträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Haftbar ist der jeweils aufgeführte Autor. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu entfernen. Rechtswidrige Beiträgen bitte hier melden.
SURFING BASICS durchblättern: << vorherige Seite / nächste Seite >>
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmst du der Verwendung zu. Weitere Infos & Opt-Out.